edition eY

Die edition eY ist eine 2012 von dem Fotografen und Herausgeber der Reihe Moritz Götte und dem Berliner Künstler und Schriftsteller Wolfgang Heyder gegründete Künstleredition, die von den Bielefelder Grafikbüro meier stracke besonders gestaltete Literatur- und Kunstprojekte veröffentlicht. KünsterInnen, die an den einzelnen Projekten mitwirken, werden jeweils in der Zusammenarbeit mit Wolfgang Heyder eingeladen, an einem Projekt teilzunehmen.

Beteiligte KünstlerInnen zwischen 2012 und 2022: Die Video-Künstler Alexandre Peschl, Ina Rommee und Stefan Krauss, die Schauspieler Joachim Paul Assboeck, Heinrich Rolfing und andere, sowie die Musiker und Komponisten Thomas Gerwin, Hieronymus Schädler, Georg Mahr, Cabeza (Elias Gonzales), Luis Anversa (Gabriel Gnädinger) und Yannik Pernot.

Elbland. Aue 1

Elbland. Aue 1

»Elbland. Aue?«   »Lichtmeditation, Unkrautbefragung. Runenmanifest auf Buhnenpflasterpfaden.«   »Die Windstille. Leises Wehen. Geige oder Mandolinenflüstern?«   »Mando-Mandellinie.«   »Rillenfieber. Schallp-latten. Textur: Ebbe. Textur: Flut....

Sieben Leben

Sieben Leben

»Kettensäge?«   »Kettensäge. Öl und Benzin rein. Strippe ziehen, losorgeln.«   »Losorgeln?«   »Sägegesang ins Holz. Kreischender Solosopran und chorisches Zähnefletschen. Rrrrrrr. Greifzahn, Klaue. Abgesplitterte Rumpfrundung. Einschlafhöhlung....